Allgemeine Geschäftsbedingungen


(Stand vom 13.06.2014)

der Firma Dagmar Binder(Zweirad-Binder)
Am Großmarkt 16
44653 Herne Am Großmarkt 16
Tel.: 02323/3993824
Umsatzsteuer – Identifikationsnummer: DE 34450052388

für Vertragsbeziehungen im Rahmen unseres Motorradteilehandels


Allgemeines:

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Angebote, Lieferungen, Reparaturen und sonstigen Leistungen und Geschäfte im Rahmen unseres Motorradersatzteilehandels. Durch Auftragserteilung bzw. Bestellung, spätestens jedoch mit Entgegennahme der Ware oder der Leistung, erkennt der Kunde diese ohne Vorbehalt an. Abweichende Bestimmungen des Bestellers werden ohne ausdrückliche schriftliche Anerkennung nicht wirksam.


Angebot und Vertragsabschluß:

Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Insbesondere bei angebotenen Gebrauchtteilen ist davon auszugehen, dass nur wenige Teile vorrätig sind oder dass sich das Angebot sogar nur auf ein Teil beschränkt.

Technische und gestalterische Abweichungen von Beschreibungen und Angaben in Prospekten, Katalogen und schriftlichen Unterlagen und unseres Internet – Angebotes, sowie Modell-, Konstruktions- und Materialänderungen im Zuge des technischen Fortschritts bleiben vorbehalten, ohne dass hieraus Rechte gegen uns hergeleitet werden können.

Die Bestellung oder Auftragserteilung durch den Kunden stellt einen Antrag auf Abschluss eines Kauf-, Dienst-, Werklieferungs- oder Werkvertrages dar. Die Antragsannahme durch uns kann sowohl durch Lieferschein / Rechnung als auch durch schriftliche Auftragsbestätigung erfolgen. Insbesondere in diesem Zusammenhang gilt: Mündlich erteilte Auskünfte unserer Mitarbeiter werden nur verbindlich, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Die Auftragsbestätigung per eMail beim Einkauf in unserem Online – Shop erfolgt automatisch und stellt daher keine Auftragsbestätigung im eigentlichen Sinne dar, sondern bestätigt lediglich den Eingang der Bestellung bei uns. Ausverkauf und Irrtum bei der Preisangabe bleiben vorbehalten.



Bestellung und Lieferung:

Aufträge können schriftlich, fernschriftlich, telefonisch oder persönlich erteilt werden.  Die Lieferung erfolgt ab Lager Herne. Der Versand erfolgt bis zu einem Gesamtgewicht von ca. 30 Kg per  DHL .  Im Interesse einer zügigen Abwicklung behalten wir uns vor, in Teillieferungen zu versenden. Wenn wir durch höhere Gewalt, Arbeitskämpfe oder durch sonstige unvorhergesehene Hindernisse, die wir trotz der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden können – gleich, ob in unserem Betrieb oder bei einem Lieferanten eingetreten – wie Verkehrs- oder Betriebsstörungen, Werkstoffmangel, behördliche Eingriffe etc. an der Erfüllung unserer Liefer- und Leistungspflicht gehindert sind, verlängert sich die Lieferzeit in angemessener Weise. Wird durch Umstände der vorgenannten Art die Lieferung oder Leistung ganz oder teilweise unmöglich oder unzumutbar, sind wir berechtigt, vom Vertrage ganz oder teilweise zurückzutreten. Ansprüche kann der Kunde hieraus nicht herleiten. Die vorgenannten Regelungen gelten auch, wenn die Ereignisse zu einem Zeitpunkt eintreten, in dem wir uns in Verzug befinden.

Richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung ist vorbehalten. Sollten unsere Vorlieferanten ihren Verpflichtungen trotz unserer Bemühungen nicht nachkommen, sind wir berechtigt, vom Vertrage zurückzutreten. Wir sind bereit, in diesem Falle etwaige Ansprüche aus diesem Geschäftsvorgang gegen den Vorlieferanten an unseren Kunden abzutreten.

Wir sind bemüht, angegebene Lieferfristen einzuhalten. Schadenersatzansprüche wegen Nichterfüllung aus Verzug oder verschuldeter Unmöglichkeit sind ausgeschlossen, wenn nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bei uns vorliegen. Liegt bei verspäteter Lieferung Verzug vor, kann der Besteller in Höhe des nachgewiesenen Schadens eine Verzugsentschädigung verlangen, höchstens jedoch für jede volle Woche der Verspätung ½ v.H. bis zur Höhe von 5 v.H. vom Wert desjenigen Teils der Lieferung oder Leistung, der wegen des Verzuges nicht in zweckdienlichen Betrieb oder Gebrauch genommen werden konnte. Weitergehende Ansprüche auf Verspätungsschaden sind ausgeschlossen, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bei uns nicht vorliegen.

In jedem Falle, der nicht möglichen Leistungserbringung durch uns, werden wir den Kunden unverzüglich hiervon in Kenntnis setzen und eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstatten.


Lieferumfang:

Grundsätzlich verkaufen wir das in der Artikelbeschreibung erwähnte Teil. Weitere, angebaute Teile gehören nicht zum Lieferumfang, selbst wenn diese auf dem Artikelbild abgebildet sind.
Am Ersatzteil verbaute Verschleißteile, wie z. B. Bremsbeläge, Dichtungen, Membrane usw. werden von uns zwar meistens nicht extra entfernt und daher mitgeliefert, dennoch gehören diese nicht zum Lieferumfang und müssen daher auch nicht unbedingt weiter nutzbar sein.


-Widerrufsrecht für Verbraucher-

(Stand 13.06.2014)
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die
überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit
zugerechnet werden können.)


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu
widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von
Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben
bzw. Hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Zweirad-Binder, Am Großmarkt 16, 44653 Herne, Telefonnummer: 02323/3993824, E-Mail-
Adresse: info@zweiradbinder.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post
versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,
informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das
jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die
sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses
Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen
dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben
oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je
nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab
dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf
der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise
der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

-Ende der Widerrufsbelehrung-
-------------------------------------------------------
 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Zweirad-Binder, Am Großmarkt 16, 44653 Herne, info@zweiradbinder.de,

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

-------------------------------------------------------
Preise / Zahlungsarten:


Sämtliche Preise verstehen sich, soweit sie nicht ausdrücklich in anderer Währung angegeben sind, in EURO (€) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Lediglich bei Angeboten speziell an Gewerbetreibende ist die Mehrwertsteuer nicht im Preis enthalten.

Bei der abschließenden Kalkulation einer Bestellung innerhalb unseres Internet – Shop – Systems wird die Mehrwertsteuer systembedingt immer ausgewiesen. Diese Darstellung ist in keinem Falle als Grundlage für eine Mehrwertsteuererstattung gegenüber dem Finanzamt anzusehen. Diesbezügliche Relevanz hat lediglich der Ausweis der Mehrwertsteuer auf der dem Kunden zugehenden Original – Rechnung. Im Falle dessen, dass die Ware der Differenzbesteuerung unterliegt, ist ein Ausweis der Mehrwertsteuer, entgegen der Kalkulation in unserem Internet – Shop, nicht möglich und statthaft.

Die Preise verstehen sich ab Lager Herne .Listen-, Katalogs- und sonstige Angebotspreise sind unverbindlich.

Der Kunde hat folgende Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung bei Abholung in unserem Ladengeschäft, Vorkasse oderZahlung per Paypal.

Überprüfung der Lieferung/ Beanstandungen:

(1) Bitte kontrollieren Sie die Lieferung unverzüglich nach Erhalt und verständigen Sie uns sofort über die eventuellen Schäden bzw. eine fehlerhafte Ausführung telefonisch oder schriftlich.

(2) Bei offensichtlichen Verpackungs-/ Transportschäden bitten wir Sie, diese bereits bei übergabe vom Transporteur schriftlich bestätigen zu lassen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Darüber hinaus bitten wir Sie, die Verpackung in jedem Falle aufzubewahren und uns bei Geltendmachung unserer Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen bzw. der Transportversicherung nach besten Kräften zu unterstützen. Wir werden uns dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um die weitere Vorgehensweise mit Ihnen abzustimmen.

(3) Wir möchten, dass Sie mit allen unseren Leistungen zufrieden sind. Daher bitten wir Sie, uns Ihre Beanstandungen mitzuteilen, damit wir die Möglichkeit haben, diese nachträglich zu Ihrer Zufriedenheit zu erledigen.

(4) Kommen Sie den vorgenannten Punkten (1) bis (3) nicht nach, so hat dies keinen Einfluss auf die Ihnen zustehenden Gewährleistungsansprüche.

Einbau:

(1) Von uns gelieferte Ware darf grundsätzlich nur durch eine Fachwerkstatt eingebaut
werden. Dies gilt insbesondere für Rahmen, Fahrwerksteile, Motoren, Getriebe, Elektro- und vergleichbare Teile.

(2) Ausgenommen sind Teile, welche gewerbsmäßig auch von einem Nichtfachbetrieb montiert werden können (z.B. Verkleidungsteile)

(3) Der fachlich richtige Einbau der Baugruppe ist mit einer Einbaurechnung von einem Kfz-Meisterbetrieb nachzuweisen. Im Zweifel ist unsere schriftliche Zustimmung zur Montage außerhalb einer Fachwerkstatt einzuholen.

(4) Beim Einbau der von uns gelieferten Waren sind die Betriebsstoffe (z.B. Motoröl, Getriebeöl, Hydrauliköl, Kühlmittel usw.) zu erneuern.

Motorsporteinsätze / Veränderungen:

(1) Von uns gelieferte Waren sind nicht zur Verwendung bei Motorsporteinsätzen jeglicher Art bestimmt. Derartige, über den durchschnittlichen im Straßenverkehr üblichen Gebrauch,
hinausgehende Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Gleiches gilt, wenn die Ware nach Erhalt vom Käufer oder Dritten verändert oder Instand gesetzt wird.

(2) Veränderungen der ursprünglichen Konstruktion des Fahrzeuges (z.B. Tuning) oder der Einbau von Zubehörteilen, die nicht durch den Hersteller zugelassen sind, erfolgen ebenfalls auf eigene Gefahr.


Elektrobauteile:

Elektrobauteile (CDI/Steuergeräte/Zündboxen etc.) werden von uns in einer eingeschweißten Klarsichthülle verschickt. Sollte diese geöffnet werden, wird ein Umtausch ausgeschlossen.


Haftung:

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

Wir haften nicht für Schäden, die auf einer Nichtbeachtung der Einbauanleitung, auf nicht fachgerechtem Einbau oder auf einer sonstigen, vom Kunden selbst initiierten, verlangten oder selbst ausgeführten Handlung oder Vorgabe beruhen.

In diesem Zusammenhang verweisen wir darauf, dass Einbauten und sonstige Arbeiten an einem Motorrad nur von Personen vorgenommen werden sollten, die die notwendigen Fach- und Sachkenntnisse besitzen. Bei aufkommenden Unsicherheiten sollten solche Arbeiten immer von einem Fachbetrieb ausgeführt bzw. abgenommen werden!

Bitte beachten Sie, dass wir die angebotenen Gebrauchtteile lediglich einer optischen Prüfung unterziehen können. Da diese Ersatzteile zum Teil aus Unfallmotorrädern stammen, ist es anzuraten, insbesondere bei sicherheitsrelevanten Fahrwerksteilen, wie z.B. Rahmen, Schwingen, Gabeln oder Rädern, aber auch bei Bremsenteilen, Fußrasten und deren Haltern, sowie bei Soziushaltebügeln, vor Verwendung, zu Ihrer eigenen Sicherheit, einer Vermessung bzw. Röntgenuntersuchung durch einen Fachbetrieb zu unterziehen. Entsprechende Adressen können bei uns abgefordert werden. Sie können allerdings davon ausgehen, dass wir keine Teile zum Kauf anbieten, die aufgrund des Schadensbildes am seinerzeit verunfallten Motorrad ziemlich sicher eine Beschädigung aufweisen, auch wenn diese nicht oder noch nicht sichtbar ist!


Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Erfüllungsort ist 44653 Herne. Gerichtsstand für das gerichtliche Mahnverfahren ist Herne. Bei Geschäften mit Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtlichen Sondervermögen ist Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehenden Rechtsstreitigkeiten 44653 Herne. Das gleiche gilt, wenn der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Kunden im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist oder sich im Ausland befindet.
 

Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

- Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

- Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.


Schlussbestimmungen:

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen der Haager Kaufrechtsübereinkommen vom 01. Juli 1964 sowie der deutschen Ausführungsgesetze zu diesen Übereinkommen sind ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, so treten an deren Stelle die gesetzlichen Vorschriften.